Leon-Flora-Fröstl-Sarabi

Bei einer kurzen Einschulung beim Lamagehege erfahren die Lamaführer Wissenswertes über den Umgang mit Lamas.

Beim Führen, Streicheln und Füttern gibt es 
viele Gelegenheiten mit den sensiblen Tieren 
in Kontakt zu treten.

 

Neben den einzigartigen Lamas steht vor allem 

das Naturerleben ohne Zeitdruck im Vordergrund. Lamas eignen sich besonders durch ihr zurückhaltendes und gleichzeitig freundlich-neugieriges Wesen für Aktivitäten mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsene . Ihre großen, kugelrunden Augen und ihr flauschiges Fell lassen die Angst vor diesen Tieren schnell vergessen. Das Lama wird schnell zum Freund und Alltag und Stress werden zurückgelassen, da Menschen schnell Vertrauen gewinnen, wenn sie mit Lamas auf Augenhöhe unsere Wanderwege erkunden.

Was ihr für die Wanderung braucht : 

- Rucksack, Getränk und Jause 
- Regenschutz, feste Schuhe,  sportliche  Kleidung 
- ev. Sonnenschutz und Kappe